Welcome to Addy's Bastards

Wer bin ich, was mache ich...

Hallo, es freut mich dass du auf meinen Blog gestossen bist.

Mein Name ist Adrian Schöb, bin jedoch weitgehend bekannt als ''Addy''

Seit ich mit 13 mein erstes Mofa mit meinem Vater zusammen restauriert habe, bin ich begeistert von Mofas, deren Bearbeitung und Restaurierung. Daraus hat sich vor allem eine Leidenschaft für das Umbauen oder halt ''Customizen'' dieser Vehikel entwickelt. Das begann in der Schulzeit, als ich meinen ersten Umbau verwirklichte. Ein Mofa mit 2m Gabel als Abschlussarbeit in der Schule [2010]. Ich hab den Rahmen umgeschweisst, eine Gabel produziert (damals noch mit Unterstützung meines Vaters) und das Ganze so dann erstellt. Danach absolvierte ich eine Polymechaniker Lehre in welcher ich ein weiteres Projekt aufzog [2012]. Das Bobber-mofa (eines der ersten seiner Art) mit welchem ich den ALLERERSTEN Style Contest am REDBULL ALPENBREVET #3 gewann. 

 

Durch meine Lehre und Arbeit als Polymechaniker habe ich natürlich die Affinität zur Zerspanung, Bearbeitung und Veränderung von Technik. An diesem Punkt kommt der Mofamotor zum Zug. Ich investiere Zeit und Energie in die Abänderung von Motoren oder einzelnen Motorenteilen, da dort etwas ensteht, das ''Messbar'' verändert ist... Ein Statisches Objekt ist vorhanden und hält, oder hält nicht. PUNKT!  in einem dynamischen Motor bewegt sich alles, die Kräfte gehen hin und her, steigen... sinken... da liegt der Ansporn etwas zu verändern. Und Genau das Mache Ich...

 

 

Viel Spass beim Durchstöbern meiner Website.

 

Addy


Im frühling 2013 durfte ich, durch den Gewonnenen Style Contest, ins Tessin fahren um Skydiven zu gehen, und wie trat ich diese Reise an? Natürlich auf dem Töffli... Seht hier im Video die Höhepunkte der Reise.